Hello Agrarrevolution

Die Landwirtschaft braucht ein Umdenken. Nur mit, statt gegen die Natur wird sie uns in Zukunft ernähren können. Landwirte brauchen neues Wissen und neue Produkte, um diesen Wandel säen zu können. HelloSolution fordert, fördert und finanziert nachhaltige Agrar-Innovationen mit Weitblick statt kurzfristiger Gewinnerwartung.

Große Visionen kann man nur gemeinsam erreichen.
Wir packen es an! Bist du dabei?

StartupGruender2

Feldforscher

Du möchtest gerne ein bestimmtes Problem in der regenerativen Landwirtschaft lösen oder hast sogar schon eine grobe Idee für eine Lösung im Kopf?
Wir geben dir Zeit, Geld und Expertise um dein Thema zu ergründen, eine Produktidee zu entwickeln, zu schärfen und zu überprüfen.
StartupGruender3

Startup-Teams

Ihr habt eine konkrete Produktidee für die regenerative Landwirtschaft und konntet dieses in Ansätzen schon überprüfen? Nun möchtet ihr den nächsten Schritt tun und die Idee an den Markt bringen?
Wir unterstützen euch mit Raum, Geld, Expertise und Zugang zu Testkunden um euer Produkt zu entwickeln und am Markt zu erproben.

Feldforscher Programm

Für Individuen und Teams mit wertvollem Problemwissen und unbändiger Neugier für regenerative Landwirtschaft bieten wir ein viermonatiges individuelles Innovations-Programm. Nach einem Kennenlernen und einem Orientierungsworkshop wirst du in unser Programm aufgenommen und wir schneidern dir einen passenden Plan zusammen. Wir machen Workshops mit dir, führen Interviews mit der Zielgruppe, analysieren den Markt und schreiben ein Ideen-Konzept. Am Ende entscheiden wir gemeinsam, ob es deine Idee wert ist umgesetzt zu werden, und fördern die nächste Entwicklungsstufe.
Explorer Programm

Coaching

Du bekommst Unterstützung durch einen persönlichen Coach aus unserem Team für die Entwicklung von Zielen und Zwischenetappen.

Support

Wir packen mit an! Punktuelle Mitarbeit durch unsere Ingenieure, perfekt zugeschnittene Workshops und Zugang zu Testnutzern haben wir parat.

Netzwerk

Unser Netzwerk aus Experten und erfolgreichen Unternehmern hilft dir wie ein Kompass, die richtige Richtung zu finden.

Lebensunterhalt

Damit du dich voll konzentrieren kannst, finanzieren wir deinen Lebensunterhalt bis 2000€ im Monat und ggf. ein Dach überm Kopf.

Fair Share

Zunächst bleiben alle Anteile und Ansprüche bei dir. Wir reden von Anfang an offen darüber, was passiert wenn wir deine Idee bis zum Markteintritt unterstützen.

Startup Investment

Wir möchten in junge Unternehmen mit Geld und Kraft investieren. Als Investoren passen wir in keine Schublade, denn am liebsten packen wir mit unserer Ingenieursfähigkeiten, Expertenwissen und Vermarktungsidee mit an. Unser idealer Kandidat ist jemand mit einem guten Konzept, ersten Prototypen und einer kniffligen Hardware Herausforderung, der sich auf eine Partnerschaft einlassen kann. Gleichzeitig wissen wir: Regenerative Landwirtschaft steht in Deutschland noch ganz am Anfang. Statt kurzfristiger Gewinnerwartungen bringen daher einen langen Atem und eine nachhaltige Perspektive aufs Unternehmertum mit.
Seed-Startup-Programm

Investment

Wir möchten gemeinsam schauen, was gebraucht wird um zu einer Marktvalidierung mit einem MVP zu kommen. Wir schrecken dabei nicht vor 5- oder 6-stelligen Summen zurück

Mitarbeit

Anpacken eingeplant! Wir bieten aktive Unterstützung im Ingenieurwesen, sowie zugeschnittene Workshops durch uns als Coaches.

Netzwerk

Stetig erweitern wir unser Netzwerk aus Landwirten und Experten. Diese, stehen euch als Testnutzer und Ratgeber zur Verfügung.

Exit, anders

Im Idealfall möchten wir mit euch den ganzen Weg gehen und über Produktentwicklung, Markteintritt, Wachstumsphase unsere Anteile langsam und fair erhöhen.

Zebra

Sinn und Wirkung ist uns wichtig. Bei uns dürft ihr Impact und Geschäft in Balance halten. Wir halten nichts von zu schnellem Wachstum und dem "Unicorn-Exit-Druck".

Die nachhaltige Agrar-Tech-Revolution

Wir glauben unsere Lebensmittelversorgung ist in ernster Gefahr. Jahrzehntelang sind wir unseren Ackerböden mit Pflug, Kunstdünger und Pestiziden zu Leibe gerückt. Das hat seine Spuren hinterlassen. Bodenerosion, Humusschwund und ein erschreckender Rückgang der Artenvielfalt über, auf und in den Ackerböden gefährden unsere Lebensgrundlage. Wir sind davon überzeugt, dass uns die bisherige Praxis in eine Sackgasse führt.
Ein zunehmend besseres Verständnis der biologischen Zusammenhänge zeigt, dass eine bewahrende und regenerierende Landbewirtschaftung notwendig ist. Erfahrungen erster Pioniere zeigen, dass dies auch praktikabel und rentabel ist.
Was bedeutet regenerative Landwirtschaft für uns?
-
Verzicht auf Bodenbearbeitung, Pestizide und Herbizide
-
Humusaufbau durch Zwischenfrüchte und Untersaaten
-
Weideland wird wieder als echte Weide genutzt
-
Kombination einjähriger und mehrjähriger Pflanzen z.B. in Agroforstsystemen
-
Nährstoffkreisläufe werden auf möglichst natürliche Art geschlossen
Mit unserer Tätigkeit möchten wir den Einsatz dieser Praktiken in der großen Breite der Landwirtschaft mit innovativen Produkten ermöglichen und fördern.
Regenerative Landwirtschaft
Natürliches Unternehmertum2

Natürliches Unternehmertum

Es ist ein Spagat, aber zwischen gesunder Umsatzrendite und positiver Wirkung auf die Welt liegt das Wirtschaftsmodell der Zukunft. Das möchten wir praktizieren: Voller Sinnhaftigkeit (Purpose) und trotzdem ökonomisch erfolgreich, so dass vor allem jene Menschen daran verdienen, die mitgestalten. Auch ein Grund, warum wir gerne früh mit dabei sind und mit anpacken.
Jedes Projekt ist anderes, jedes Talent und jedes Startup verdient daher auch eine individuelle Unterstützung. Wir möchten zuhören, verstehen und nicht dogmatisch sein wenn es um das Navigieren in der komplexe Welt neuer Lösungen geht.

Die kreative Crew

Wir sind Ingenieure, Konzepter und Designer. Gebündelt haben wir jahrzehntelange Erfahrung in Design-Thinking, Scrum, Coaching, User-Testing, R&D und Prototyping. Nun möchten wir mit unseren Fähigkeiten mit GründerInnen, Teams und Unternehmen zusammenbringen. Dabei ist uns die Menschlichkeit wichtig. Wir wollen dich kennen lernen und du sollst uns kennen lernen.

Aktuelle Projekte

Jedes Projekt ist einzigartig und bekommt von uns seine Individuelle Unterstützung. Je nachdem in welcher Phase des unternehmerischen Lebenszyklus sich das Projekt befindet variieren die Schwerpunkte zwischen Validieren der Idee, Entwicklung erster Produkte für Markttest oder der Skalierung von Nutzergruppen und Anwendungsfällen.
ruumi Portfolio Company

ruumi

Startup in Wachstum
Johannes, Daniel und Paddy helfen mit ruumi Landwirten und Landwirtinnen bei der Optimierung ihres Weidemanagements. Per Satellit wird die Biomasse auf den Grünflächen analysiert. Daraus leitet ruumi Handlungsempfehlungen darüber ab, wann welche Parzelle beweidet werden sollte. Dadurch wird einerseits sichergestellt, dass die Tiere immer genügend Futter haben, andererseits kann das Gras optimal wachsen. So kann diese Methode zur Bindung von Kohlenstoff im Boden beitragen. Außerdem hilft sie dabei, eine optimale Balance zwischen Weidefläche und Tieranzahl zu finden.
Kohlekumpels Feldforscher

Kohlekumpels

Feldforscher in Markttest
Kohle Kumpels ist ein Team aus dem Allgäu. Durch das Einbringen von Pflanzenkohle in die Flächen können Landwirte CO2 positive Lebensmittel erzeugen und dafür in online sowie offline Vermarktung höhere Erträge für ihre landwirtschaftliche Transformation erzielen. Zusätzlicher Nebeneffekt, Pflanzenkohle tut dem mikrobiellen Leben im Boden gut.
Unbenanntes_Projekt

Kompost-Reaktor

Feldforscher in Validierung
Noch nicht veröffentlicht
Unbenanntes_Projekt

Elektrifizierter Geräteträger

Feldforscher in Validierung
Noch nicht veröffentlicht
Unbenanntes_Projekt

Onlinevermarktung regenerativer Produkte

Feldforscher in Validierung
Noch nicht veröffentlicht

Gemeinsam durchstarten?

Lass uns doch einander Kennenlernen.

Drei Schritte zum Feldforscher

1.
Unverbindliches und persönliches Kennenlernen (ca. 1 Stunde)
2.
Kostenloser Mini-Workshop zum kartografieren deines Themas
3.
Aufnahme in unser individuelles Programm

Drei Schritte zum Investment

1.
Pitch-Deck schicken und persönlich Kennenlernen
2.
Vor unserem Investoren-Board pitchen
3.
Due Diligence durchmachen, Investment erhalten und durchstarten

Offene Arme und Ohren

Wir suchen nicht nur Gründer! Du bist Landwirt, Experte, Partner oder Unterstützer? Du möchtest uns etwas sagen? Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme!

FAQ

Unser Träger ist elobau, ein großer Elektronikhersteller aus Leutkirch im Allgäu. Mit einem Doppelstiftungsmodell ist elobau Vorreiter der Gemeinwohlökonomie. Um parallel zur Produktion von Sensorik und Bedienelementen ein langfristiges neues Geschäftsfeld zu gründen und der eigenen Vision von nachhaltigen Innovationen für die Welt gerecht zu werden, beteiligt sich elobau über HelloSolution am Innovationssektor der Agri-Food-Technologien.
Nachdem du dich über unser Kontaktformular bei uns registriert hast, melden wir uns mit einem Termin für ein Kennenlernen. Wenn nichts weiteres dagegen spricht machen wir anschließend entweder einen unverbindlichen Orientierungsworkshop (Feldforscher Programm), oder du wirst zu einem Pitch vor unserem Investoren Board eingeladen (Startup Programm). Nach dem Orientierungsworkshop bzw. dem Pitch melden wir uns schnellstmöglich bei dir und teilen dir unsere Entscheidung mit.
Als Feldforscher bist du ca. 4 Monate bei uns. Die genaue Länge stimmen wir mit dir individuell ab, abhängig von der Komplexität deines Themas. In diesem Zeitraum wollen wir gemeinsam deine Idee schärfen und mit Nutzern validieren.
Wir haben unser Büro in Leutkirch im württembergischen Allgäu und haben hier die perfekten Räumlichkeiten. Das heißt aber nicht, dass du immer hier sein musst. Zum Beispiel haben wir einen landwirtschaftlichen Partnerbetrieb in Brandenburg und einen Coworking-Maker-Space in der Nähe von Hamburg wo du dich ansiedeln kannst, um Praxiserfahrung zu sammeln. Aber auch jeder andere Ort der dir Vorteile bietet ist denkbar.
Wir haben keine feste Punkte-Bewertungs-Matrix, aber wir achten ein wenig auf Folgendes: Bringst du grundsätzliche eine unternehmerische Geisteshaltung mit? Ist dein Thema und Idee passend zu unserer Vision einer nachhaltigen und regenerativen Landwirtschaft? Könnte sich aus der Idee ein solides Unternehmen entwickeln?
Wir haben die Ambition euch bis zum Ende zu begleiten. Also bis aus der Idee ein selbständiges Unternehmen entstanden ist. Auf diesem langen Weg kann viel passieren und dafür sind wir natürlich bereit und offen.
Jein. Im Feldforscher-Programm, in dem wir gemeinsam erst Mal die Idee schärfen, gibt es möglicherweise noch gar kein Unternehmen in einer rechtlichen Form. Hier nehmen wir auch keine Anteile für unsere Unterstützung. Sobald wir gemeinsam ein Produkt bauen und in dein frisch gegründetes Unternehmen investieren, möchten wir vor dem Start über einen Anteil an diesem Unternehmen mit dir verhandeln.
Das lässt sich pauschal nicht sagen. Hoch genug damit du und wir einen ersten funktionierenden Prototyp bauen können und am Markt testen können. Niedrig genug dass kein Geld übrig bleibt und wir auch den Druck verspüren innovative Lösungen für die Probleme zu finden die uns auf dem Weg begegnen.
Nachdem du das Feldforscher-Programm erfolgreich durchlaufen hast und wir gemeinsam die Idee für spannend halten wandern wir direkt in den Pitch für ein Investment in ein dann zu gründendes Unternehmen.
Im weiteren Verlauf geht es sehr individuell weiter. Prinzipiell möchten wir danach weiterhin dabei sein und dich unterstützen und fördern bis die Unternehmung auf eigenen Beinen stehen kann.
Nein, wir haben keine festen Start und Endpunkte. Wir richten uns da ganz nach dir. Es kann aber sein, dass wir nicht immer sofort die notwendige Kapazität haben noch weitere Gründer zu begleiten. Ebenso kann es sein, dass die Saisonalität der Landwirtschaft es verlangt, ein Programm in einer bestimmten Jahreszeit zu starten.
Gerade am Anfangen möchten wir viel Lernen und die Ideen einem Stresstest unterziehen. Denn dann können wir mit dem Gelernten schnell eine andere Idee entwickeln. Ab dem Zeitpunkt der Gründung der Unternehmung und einem initialen Investment wäre es natürlich gut wenn wir nicht scheitern. Dennoch kann gerade bei Startups das unvermeidliche schnell passieren. Dann kann es sein, dass sich unsere Wege trennen.
Die Wende zur ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft ist bereits im vollem Gange. Nachhaltigkeit bedeutet den Ist-Zustand zu erhalten, was für die denaturierten und überdüngten Äcker keine Option ist. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen, die Artenvielfalt zu fördern und klimaschonende Landwirtschaft zu ermöglichen. Darunter zählen auch Begriffe wie Humusaufbau, Agroforst, Verzicht auf Bodenbearbeitung, Mischkultur und viele mehr. Hierfür suchen wir Lösungen, die dem Landwirt einen ökonomisch sinnvollen Umstieg ermöglicht.
Wir bündeln unsere Kräfte auf diese eine Nische, deshalb sind wir in der regenerativen Landwirtschaft der richtige Partner. Wir und unsere Geschäftsführung stehen mit vollem Enthusiasmus hinter unseren Zielen und deiner Idee. So bekommst du genau die Unterstützung, den Schwung und die Experten die du für deine Lösung brauchst.
Gleichzeitig sind wir ein Investor, dem es am Herzen liegt, langfristig erfolgreiche Unternehmen aufzubauen, die mehr mit Purpose als mit Renditeversprechen überzeugen.
Soil-Hand
Mockup HS Deck

Noch mehr erfahren?

Wir arbeiten gerade kräftig daran mehr Informationen mundgerecht zuzubereiten. Bald wird es hier noch viel mehr zu sehen geben. Unsere Mentoren, unsere Partner, unsere Geschichte und unsere Gedanken zur regenerativen Landwirtschaft werden hier noch ihren Platz finden. Ihr wollt nichts verpassen? Dann folgt uns doch auf LInkedIn oder Instagram und erfahrt sofort wenn hier neues passiert.